About

Wir werden oft gefragt, wie wir auf unseren Firmennamen gekommen sind. Ganz einfach: Der Name "Juckt am Sack" war uns zu nah an "Jung von Matt". Deshalb haben wir uns für 30-one entschieden. Außerdem fallen unsere Geburtstage auf den 30. und den 31. Dezember.

Kopfsteinpflaster, Backsteinwand – und bei gutem Wetter bis nach München und die Alpen sehen. Herzlich willkommen in unserer Agentur in der Dachauer Altstadt. Von hier aus freuen wir uns jeden Montag gemeinsam auf's Wochenende.

About.

Portrait von Geschäftsführer Marcus Steinleichner

Marcus.

"Alle großen Leute waren einmal Kinder, aber nur wenige erinnern sich daran." Die Vorstellungskraft von Kindern kennt keine Grenzen. Ihre Fantasie lässt sich nicht von Budgets und Zeitplänen in einen Käfig zwängen. Marcus Steinlechner ist zwar schon länger erwachsen, lässt für 30-one aber regelmäßig seinen inneren 10-jährigen die Kontrolle übernehmen. Den Tellerrand hat er schon gar nicht mehr im Blick, wenn er sich mit Kreativität und Herz um Ihre Projekte kümmert.

Lässt man ihn von der Leine, verhält er sich wie sein Hund: Er streckt seine Nase in den Wind und verliert sich in den Eindrücken, die ihn umgeben, bis er gefunden hat, was er denkt zu suchen. In seinen Augen sollte Werbung Spaß und Freude bereiten – und uns für einen Moment zu neuen Orten entführen. Wie es schon der kleine Prinz wusste: Man sieht nur mit dem Herzen gut.

Seine Begeisterung für die schönen Dinge beflügelt nicht nur das Team von 30-one, sondern auch die Kunden. Wer nach fetzigen Punchlines oder Designs mit emotionaler Würze sucht, ist bei ihm genau richtig.

Portrait von Geschäftsführer Nikolas Schmidbauer

Nikolas.

Wie ein Superheld versteckt Nikolas Schmidbauer unter seiner Tarnung als CEO eine geheime Identität. Im Herzen ist der strategische und kaufmännische Teil von 30-one nämlich immer noch Punk. Und ein Genie, das jeglichen Input analysiert und absichert.

Dank ihm läuft die Projektabwicklung präziser als ein Schweizer Uhrwerk. Zur Selbstverteidigung gegen Arbeitsfrust und ineffektives Arbeiten besitzt Nikolas den schwarzen Gürtel in der Creative Cloud – alle Programme tanzen ohne Wenn und Aber nach seiner Pfeife.

Er ist jedoch nicht nur ein Lehrmeister in ordentlichem Arbeiten. Entgegen dem üblichen System wirkt er bereits bei der Projektplanung kreativ mit, um das große Ganze stets im Blick zu behalten. Und weiß jemand mal nicht weiter, liefert er frische Denkanstöße. Das ist ein Teil des Geheimrezeptes für den 30-one-Workflow, bei dem jeder kreativer Output so lange gewaschen und gefiltert wird, bis pures Gold beim Kunden landet.

Portrait von Designerin Antonia Stangl

Toni.

"Wenn ich groß bin, werd ich Astronaut!" Irgendwer muss ihr zu unserem Vorteil verschwiegen haben, dass ein Designstudium in Prag für diese Laufbahn nicht besonders förderlich ist.

Aber weil es bei uns auch ziemlich Weltraum ist, wurde sie ein fester Teil der Apollo-30-one-Crew. Wissbegierig und mit einer herrlichen Unverbrauchtheit in der Werbebranche schwebt sie durch unser Agentur-Raumschiff. Auf der Reise durch das Marketing-Universum sucht sie nach der "Einfachheit Designs" und überrascht uns und unsere Kunden täglich mit Kreativität und trockenem Humor. Sie ist der beste Beweis, dass man mit viel Talent und einem guten Auge immer wieder Neues entdecken kann.

Portrait von Programmierer Matthias Grandl

Matze.

... ist der veganste und humanste Web-Developer, den man sich wünschen kann. Genial, schnell und zuverlässig sind für ihn die passendsten Attribute. Kreativität in Code und nicht in Kot zu verwandeln, ist ein schwieriges Handwerk. Nicht nur muss man abertausende Dinge beachten, sondern auch den Kreativen (also uns) die Grenzen ihrer Vorstellungskraft im Web schonend beibringen. Mit Matze haben wir den Besten für diese Arbeit gefunden.

Portrait von Werbetechniker Sebastian Nachbauer

Basti.

Dieser knorke Typ verwandelt unsere Designs in Schilder, Roll-Ups, Werbebanner, Schaufensterwerbung und Leuchtreklame. Sebastian Nachbauer ist Geschäftsführer unseres Partners Deko Sign GmbH und das Schweizer Taschenmesser unter den Werbetechnikern. Er sorgt dafür, dass die Logos unserer Kunden professionell produziert und montiert werden. Ob es nun aus Holz, Stahl oder Hackfleisch sein soll: Er lackiert, foliert und luminiert, was das Herz begehrt.

Contact us.
Schön, oder?

Sie denken, wir können Ihnen weiterhelfen? Nur keine Scheu! Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

hello@30-one.com

Tel. 08131 590 67

30-one GmbH
Augsburger Str. 27
85221 Dachau